Sonntag, 21. Dezember 2008

Anleitung Ohrringe

Ich habe mir gedacht, vielleicht braucht jemand eine Anleitung wie man selber Ohrringe macht.
Was brauche ich dazu?
* Rundzange
* Drahtschneider
* Perlen
* Nietstifte



Hier nochmal die Nietenstifte, damit man sie besser erkennen kann.

Jetzt kommt der schwierigste Teil - das Design.
Wie sollen sie aussehen, das kann bei mir teilweise richtig lange dauern.


Wenn das mal entschieden ist, werden die Perlen auf den Stift aufgefädelt und mit der Rundzange wird der Stift 90° auf die Seite gebogen.

Mit dem Drahtschneider wird nun das unnötige Stück Draht weggeschnitten. Man kann die Länge mit etwas Übung sehr gut abschätzen.

Mit der Rundzange wird nun die Öse gebogen.
Wenn die Öse fertig ist, biege ich sie nochmal auf, um den Ohrhaken einzuhängen.

Achtung: ich biege sie nicht so auf, dass ein o zu einem u wird. Ich biege eine Hälfte der Öse nach hinten, damit die Ösenform erhalten bleibt.


*tatata*
Fertig!

Kommentare:

RosenHerz hat gesagt…

Hallo,
das schaut ja wirklich ganz einfach aus!
Hast du dir das Perlen herstellen selber beigebracht oder einen Kurs besucht?
Liebe Grüsse
Sabine

Flora hat gesagt…

Liebe Sabine!

Die meiste Arbeit ist sich zu überlegen, wie die Ohrringe aussehen. Und natürlich auch etwas Übung ;)

In Österreich gibt es mehr GlasperlendreherInnen, als man annehmen möchte. Schau mal auf www.perlentreff.de
Ich habe einen Kurs bei Sissy gemacht (http://www.vienna-beads.at) und Verena (http://www.glasperlenwerk.at/) hat mir auch Nachhilfe gegeben.
Sabine und Gaby geben auch Kurse in der Heimwerkerei (http://www.heimwerkerei.at/front?OpCode=100&courseId=31)
Alle 4 Damen sind ganz nette :)

liebe Grüße
Flora